• nl
  • en
  • de
banenr image

Investition OKK1250S

10-01-2018: Unsere Kunden wissen, dass wir über verschiedene horizontale Bearbeitungsmaschinen der Marke OKK verfügen. Mit diesen können wir in einem Bereich von 100 bis 1400mm fräsen. Weil wir schon Ende 2016 eine gesteigerte Nachfrage erkannten, haben wir die Möglichkeit einer Investition in mehr Kapazität für das horizontale Fräsen erwogen. Schlussendlich haben wir uns im März 2017 mit dem Zulieferer GIBAS auf die Lieferung einer neuen OKK1250S geeinigt. Weil diese Maschinen nur im Kundenauftrag gebaut werden, mussten wir bis Dezember 2017 warten, bis die Maschine aus Japan eintraf. Wir haben sie gespiegelt zu unserer anderen OKK1250S aufgestellt, somit sind nun zwei Maschinen von einer Plattform aus zu beladen.

Die Fräskapazität für größere Teile ist hiermit erheblich gesteigert worden und durch den Einsatz unserer eigenen und der Mitarbeiter von GIBAS konnten wir schon drei Wochen, nachdem die Maschine platziert wurde unser erstes Werkstück fräsen.